Was ist Coindonkey und wie funktioniert Coindonkey und was sind meine Coin Donkey Erfahrungen?
Kurz gesagt: Du kaufst so genannte Mining Stärke bei Coindonkey und diese erwirtschaftet für dich eine Rendite von aktuell über 20 Prozent.

Coindonkey ist ein Cloud-Mining Anbieter und dahinter steht die Blockchaintechnologie. Da das Schürfen/Mining von Kryptowährungen immer energieintensiver wird bzw. hohe Rechenleistungen benötigt gibt es sogenannte Cloud Mining Pools. Bei Coindonkey kannst du somit anteilig Rechenleistung kaufen und Kryptowährungen schürfen und damit Geld verdienen. Um das Risiko zu reduzieren schürft dein Esel verschiedene Kryptowährungen. Die „Rendite“ deines eingesetzen Kapitals liegt über 20% im Jahr(Stand September 2017).


Klar gibt es andere Cloud Mining Anbieter bei denen man höhere Renditen einfahren kann. Jedoch ist dieser Kauf von Rechenleistung oft zeitlich beschränkt (2 Jahre) und die Leistung nimmt nach einiger Zeit auch ab.
Bei Coindonkey werden 50% der Erträge wieder reinvestiert oder Rücklagen gebildet um den Ertrag stabil zu halten.

Ich bin nicht bei Coindonkey eingestigen um Bitcoin oder Ehtereum zu schürfen sondern sehe Coindonkey eher als Geldanlage mit einer hohen Rendite. Klar ist die Krypto- Blockchaintechnologie noch sehr neu und keiner weiß was in 5, 10 Jahren ist. Daher muss auch jedem bewusst sein, dass er ein erhöhtes Risiko bei solchen Investments hat.

Coindonkey kaufen und Empfehlung:
Wenn du einen Esel kaufst kannst du die Stärke gleich um 4% durch eine Empfehlung erhöhen. Verwende einfach den folgenden Link bzw. gebe bei Empfehlung 10061 ein.

Wenn du dann weitere Esel empfiehlst erhälst du 8% der gekauften Eselstärken.
Ein Esel kostet 990€. Kaufst du mehr Eselstärken bekommst du einen Staffelbonus.

Auszahlung
Jeden Monat erhälst du eine Abrechnung. Ab einem Guthaben im Wert von mindestens 100,- EUR wird der Betrag aktuell in EUR, BTC oder ETH ausgezahlt oder du kannst wieder reinvestieren um deine Eselstärken zu erhöhen.

Meine Erfahrung mit Coindonkey kannst du hier nachlesen.

Seit Dezember 2017 gibt es auch eine Geld zurück Garantie.



Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.